Das Corona-Virus hält weiter Einzug und es bleibt Vorsicht geboten. Die Plattdeutschen Veranstaltungen im Landkreis mussten abgesagt werden und es wird auch in anderen Landkreisen nach Ausweichmöglichkeiten gesucht.

Der Lüneplatt e.V. hat schon vor einiger Zeit ein Projekt ins Leben gerufen, das nach 10 Wochen über 30 Videos von Plattdeutschen Akteuren mit über 3000 Klicks hervor bringt: PLATT VUN TOHUUS

So ist es den Plattdeutschen und auch den Interessierten möglich die geliebte Sprache auf digitale Art und Weise zu sich nach Hause zu holen. Schauen Sie unbedingt mal rein. Auch Hartmut Großmann aus Stelle, der kürzlich als zweiter Sieger aus dem Schreibwettbewerb “Vertell doch mal” vom NDR hervor ging und Mitglied des Shanty-Chors bei “Inas Nacht” ist, ist dabei und liest seine Geschichten vor der Kamera. Wer selbst Ideen zu Beiträgen hat oder jemanden kennt, der Lust hat etwas Plattdeutsches beizusteuern melde sich unbedingt bei Klaus Stehr. Nun viel Spaß beim Zuhören, Mitsingen und Genießen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

“Leve Lüüd, leve Frünnen vun de plattdüütsche Spraak,
in´n Märzmaand 2020 op eenmal keen Konzert, keen Lesung mehr … De “PLATTDÜÜTSCH WEKEN” in Stadt un Landkreis Lümborg sünd wegen de “Corona-Kries” afbraken worrn. Düsse Situatschoon hett Muskanten un Schrieverslüüd op de Gedanken bröcht, Leder, Vertellen, Riemels, Dööntjes un Belevnissen bi “You Tube” to “posten”. Op düsse Oort köönt wi ok in de Tiet ahn Veranstalten wiederhen anner Lüüd ünnerhollen un de plattdüütsche Spraak mit ehr Kultur op´n Weg bringen.
Wi wünscht Jo veel Freud bi´t Luustern un Ankieken vun de Videos, de jeedeen vun uns bi sik tohuus opnahmen hett. Dorüm heet dat: “PLATT VUN TOHUUS”.”

Allens Gode wünscht
“LÜNEPLATT e. V.”
www.lueneplatt.de
Kontakt: platt-vun-tohuus(at)klausstehr.de

 

Titelfoto: Unsplash.com – Haley Powers